Zurück

Non-Profit des Monats November - one for the planet

one for the planet träumt davon, dass wir Menschen uns alle zusammentun und gemeinsam unsere Welt retten - jede und jeder mit nur einem Euro im Monat. Den Euro merken wir nicht im Geldbeutel, in unserer Umwelt aber schon, wenn viele mitmachen.

Charis Antolovic
November 25, 2022

Name: one for the planet e.V.

Sitz (Ort): Heilbronn

Gründungsjahr: 2020

Kategorie: Klima- und Umweltschutz

Beschreibung: Wir träumen davon, dass wir Menschen uns alle zusammentun und gemeinsam unsere Welt retten. Jede und jeder mit nur einem Euro im Monat. Den Euro merken wir nicht im Geldbeutel, in unserer Umwelt aber schon, wenn viele mitmachen.
Das gesammelte Geld fließt zu 100% in nachhaltige Projekte und wir entscheiden immer gemeinsam digital und demokratisch, welche Projekte wir fördern.

Jeden Monat stellen wir drei verschiedene Klima- und Umweltschutzprojekte zur Abstimmung vor. Du und alle anderen Unterstützer*innen dürfen jeweils eine Stimme vergeben. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält anschließend unsere Förderung, um damit die Welt ein Stück besser zu machen. So wurde beispielsweise dieses Jahr schon ein Amphibienteich gerettet, Material für Cleanup- und Upcycling-Events finanziert und eine Baumschule um 100-150 Bäume erweitert.

Nachhaltige Geschenkidee: Du kannst auch eine Jahresunterstützung von one for the planet verschenken. Mache deine geliebten Menschen zu Weltretter*innen. Der oder die Beschenkte wird ein Jahr lang Teil von one for the planet, fördert zwölf Umwelt- und Klimaschutzprojekte mit und kann bei den monatlichen Projektabstimmungen mitentscheiden.

Projekte bei letsact: One for the planet hat derzeit ein Projekt auf letsact: “ Werde aktiv bei one for the planet im Bereich Social Media!“ (remote).

Du willst one for the planet unterstützen und die Idee nach außen tragen? Wie schön! Melde dich einfach für das Projekt in der App an und werde noch heute aktiv.

___

Du willst keinen Blogeintrag mehr verpassen? Dann trage dich
hier für unseren Newsletter ein.

Über den Autor
Charis Antolovic

Engagement ist für Charis ein echtes Herzensthema. Deswegen steht sie auch hinter der Idee von letsact. Als Content- und Communications Managerin kümmert sie sich um die Inhalte auf der Website und versorgt unsere Community mit interessanten und inspirierenden Inhalten im Newsletter.

Ähnliche Artikel