Verändere die Welt, mit einer Spende nach der anderen

 

Schon über 50 Tausend Menschen vertrauen auf uns

In ganz Deutschland sind Menschen wie du dabei für dich die besten Projekte herauszusuchen und dir Gutes tun so einfach wie möglich zu machen.

100% geht an gemeinnützige Zwecke

Von deiner Spende nehmen wir keine Servicegebühr! Lediglich die Transaktionskosten von Paypal und Kreditkarte werden abgezogen. Gerne lassen wir dir eine Spendenbescheinigung zukommen.

Ganz einfach an tausend Projekte spenden

In der App und über unsere Website kannst du mit wenigen Klicks handverlesene, verifizierte und effektive Projekte auf der ganzen Welt unterstützen.

Helfer*innen/Teamer*innen für erlebnispädagogische Kinder- und Jugendfreizeiten auf dem Wasser

Helfer*innen/Teamer*innen für erlebnispädagogische Kinder- und Jugendfreizeiten auf dem Wasser

Adresse

Deutschland, Erolzheim, Gutenzeller Str. 5/1

Für unser erlebnispädagogisches Segel-Zeltlager während der Sommerferien (3 mal 1 Woche am Steinhuder Meer und 2 mal 1 Woche am Bodensee) suchen wir zur Unterstützung der Lagerleitung und der Segellehrer sowie zur Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Alter von 6-16 Jahren Helfer*innen / Teamer*innen (ab 16 Jahren). Die Freiwilligen betreuen und begleiten die Kinder im Camp bei einemTagesablauf, den Mahlzeiten und der gemeinsamen Küche, bei Gruppenspielen und Freizeitaktivitäten, bei der Segelausbildung und der Abendrunde.

Wir bieten:

  • erlebnispädagogische Grundausbildung (vorher) an einem Wochenende (20.-22.3.2020) in Kassel
  • freie Unterkunft und Verpflegung
  • viel Ruhm und Ehre
  • Aufwandsentschädigung / Fahrtkostenerstattung
  • viel Freude, Spaß und Abenteuer auf umd am Wasser
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Team
  • ggf. Segelausbildung (vorher)

Wir wünschen uns:

  • eigenständiges, verantwortungsbewusstes und vorausschauendes Handeln
  • möglichst pädagogische Erfahrungen und Durchsetzungsvermögen
  • möglichst Erfahrung im Freizeitbereich
  • Fähigkeit zu improvisieren
  • Segelkenntnisse erwünscht, jedoch keine Bedingung

Weiterlesen

Werden Sie ehrenamtliche*r "Wasserbotschafter*in"!

Werden Sie ehrenamtliche*r "Wasserbotschafter*in"!

Adresse

Deutschland, Essen

Immer mehr Medikamentenrückstände sammeln sich in unserem Wasserkreislauf. Auch moderne Klärwerke können diese nicht restlos beseitigen. Mit negativen Folgen für Mensch und Umwelt. Kinder und Jugendliche interessieren sich sehr für ihre Umwelt und möchten zu ihrem Schutz beitragen. Dazu gehört auch die Vermeidung von Spurenstoffen im Trinkwasser.

Deshalb suchen wir Sie als \"Wasserbotschafter\"!

Im Rahmen einer Schulung mit drei Einheiten erarbeiten Sie sich die nötigen Kenntnisse zum Thema \"Spurenstoffe\".
Schulungstermine 2020: 13.08., 20.08. und 27.08. jeweils 17:50-20:50 Uhr in der Volkshochschule Essen.

Diese Fortbildung ist Voraussetzung für eine regelmäßige, mindestens einjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Zweierteams in Gruppen mit Kindern zwischen 8 und 11 Jahren (z. B. Schüler*innen aus 3. bis 6. Klassen von Essener Grund- und weiterführenden Schulen).

Sie entscheiden, in welchem zeitlichen Rhythmus Sie aktiv werden (z. B. 1x wöchentlich, alle 14 Tage oder 1x im Monat). Dazu steht Ihnen eine professionell entwickelte Forscherbox für anschauliche Experimente zur Verfügung - ganz ohne gefährliche Bestandteile. Die Lehr-Lern-Materialien eignen sich für Projekttage an Schulen oder können aufgeteilt an zwei Schultagen bis hin zu einer 90minütigen Unterrichtseinheit eingesetzt werden. Auch für einen Tag der offenen Tür, Geburtstage, Ferienfreizeiten und weitere Kinder- und Jugendangebote bietet die Projektbox ein \"Rundum-sorglos-Paket\" für die Sensibilisierung von motivierten Kindern und Jugendlichen für das Thema.

Weiterlesen

Unterstützung der Stadtteilinitiative "Altenessen.blüht"

Unterstützung der Stadtteilinitiative "Altenessen.blüht"

Adresse

Deutschland, Essen, Karl-Denkhaus-Straße 11-13

Im Rahmen von Altenessen.blüht möchten wir u.a. engagierte und interessierte BürgerInnen, die zum Thema Biodiversität und Nachbarschaft aktiv sein möchten, vernetzen. Außerdem haben wir so viele gute Ideen, dass wir jede Hand bei der Umsetzung gebrauchen können. Das heißt, dass wir einerseits „Kümmerer“ suchen: Leute, die ganz konkret Lust haben, bei der Bepflanzung und Pflege von Baumbeeten und anderen Pflanzungen mitzuwirken. Es wäre wunderbar, wenn sich so mittelfristig auch eine Art Bürgergruppe entwickeln würde.
Die Tätigkeiten können aber auch ganz anders aussehen: Gestaltung von PR-Materialien, Recherchetätigkeiten, Übersetzungen, Social Media-Arbeit, Antragstellung, Vernetzung und Bekanntmachen der Ideen im Stadtteil etc . Je nachdem, was ihr gerne macht und gut könnt, finden wir sicher etwas, mit dem ihr euch einbringen könnt. Wichtig ist nur, dass ihr Interesse für eure Nachbarschaft in Altenessen, Artenvielfalt, Gartenarbeit und naturnahe Lebensräume für Bienen & Menschen mitbringt.

Weiterlesen

Deutschunterricht auf jedem Niveau

Deutschunterricht auf jedem Niveau

Adresse

Deutschland, Kassel, Friedrich-Ebert-Str. 102

Liebe Freiwillige,

wir freuen uns über einen starken Zulauf an Deutschschülern. Wir haben derzeit Montag und Mittwoch bis zu 60 Schüler da und brauchen dringend Verstärkung bei den Unterrichtenden auf jedem Niveau.

Montag 15-17 Uhr Deutsch lernen bei Freunden A0-B1 in Kleingruppen.

Montag, 17-19 Uhr: Deutsch lernen bei Freunden, B1-C1

Mittwoch 15-17 Uhr Deutsch lernen bei Freunden A0-B1 in Kleingruppen

Mittwoch 17-19 Uhr: Deutsch lernen bei Freunden B1-C1

Freitag 10-12 Uhr: Deutsch lernen bei Freunden A2-B2

Vorraussetzung ist Freude am Umgang mit Menschen, Bereitschaft, sich spontan auf neue Schüler einzustellen. Umfang: Je nach den persönlichen Wünschen.

Weiterlesen

Caritas Betreuungsverein - Rechtliche Betreuungen

Caritas Betreuungsverein - Rechtliche Betreuungen

Adresse

Deutschland, Köln, Bertramstr. 12-22

Gesucht werden engagierte Menschen, die bereit sind, eine Rechtliche Betreuung zu übernehmen. Die Betreuerin / der Betreuer übernimmt ein hohes Maß an Verantwortung für einen volljährigen Menschen. Es geht um die rechtliche Vertretung im Rahmen klar benannter Aufgaben, wenn jemand - beispielsweise aufgrund einer dementiellen oder psychischen Erkrankung - nicht mehr selbst handeln kann.
Der Betreuungverein bietet neben der obligatorischen Einführungsschulung auch Einzelberatungen, Gesprächskreise, Informations- und Fortbildungsveranstaltungen. Die Betreuenden haben Anspruch auf eine steuerfreie Aufwandsentschädigung in Höhe von 399 Euro pro Jahr - gedacht für Fahrtkosten, Telefonate, Kopien usw.

Weiterlesen