Dein digitaler Zugang zu jungen Freiwilligen

Vertraut von starken Partnern

Jetzt kostenlos registrierenMehr erfahren
letsact - Deine Volunteering-App - Paul Bäumler und Ludwig Petersen

100+ Non-Profits vertrauen bereits auf uns

Wie es funktioniert

1Erstelle ein Projekt

In nur 2 Minuten erstellst du Projekte, die in deinem Profil und in der Suche zum Entdecken angezeigt werden.

2Bekomme Freiwillige

Jeder Freiwillige im Umkreis kann deine Projekte in der App sehen und sich direkt für diese anmelden.

3Koordiniere Freiwilligen

Mithilfe des Chats kannst du alle deine Freiwilligen, bei zeitlichen oder örtlichen Änderungen, mit nur einer Nachricht informieren.

Freiwillige für deine Projekte

Durch letsact stellst du dein Freiwilligenprojekt einer großen Anzahl an potentiellen Helfern vor. Je attraktiver das Projekt, umso mehr Freiwillige interessieren sich dafür.

Direkte Kommunikation

Mithilfe unseres Chat-Tools kannst du ganz einfach jeden Freiwilligen kontaktieren, ohne erst mühsam E-Mail Adressen oder Telefonnummern austauschen zu müssen. Außerdem kannst du, durch den automatisch kreierten Gruppenchat, mit nur einer Nachricht alle Freiwilligen eines Projektes erreichen.

Koordiniere deine Freiwilligen

letsact bietet dir eine Vielzahl an nützlichen Tools zum Management deiner Freiwilligen. Einiges wird dabei auch vollautomatisch von letsact übernommen. So bekommen Freiwillige automatische Erinnerungen für Projekte, für die sie sich angemeldet haben, oder auch wenn du neue kreierst.

letsact ist das einzige Medium, über das ich junge Leute erreichen kann! Ich habe auch direkt Freiwillige für meine Projekte gefunden.

Andrea Raibold, Ehrenamtskoordinatorin Innere Mission

Ich habe immer wieder versucht, Freiwillige über Facebook zu rekrutieren. Aber dieses Gießkannenprinzip funktioniert nur bei Großveranstaltungen. Mit dem Tool von letsact kann ich viel gezielter arbeiten. Außerdem sind die Leute hinter der Plattform wahnsinnig engagiert und helfen einem bei allen Fragen immer schnell weiter.

Hartmut Keitel, Gründer von Deine Isar e.V.

Das Team von letsact ist sehr hilfsbereit und wir konnten schon in kurzer Zeit 12 Interessenten für unsere gemeinnützigen Projekte gewinnen. Ganz herzlichen Dank!

Ullrich Angersbach, Leiter Mitarbeiterbetreuung von EinDollarBrille e.V.
Dashboard

Behalte damit deine wichtigsten Aufgaben stets im Blick. Außerdem erhälst du wertvolle Tipps & Tricks für deine Projektanzeigen.

Projekte

Mit vielen Einstellungsmöglichkeiten kannst du deine Freiwilligengelegenheit perfekt individualisieren.

Persönlicher Ansprechpartner

Wenn du Fragen hast, oder Hilfe benötigst, hast du stets einen festen persönlichen Ansprechpartner an den du dich jederzeit wenden kannst.

Sprachrohr

Erzähle den Freiwilligen mehr über deine Organisation und die wichtige Arbeit die dort geleistet wird.

Import

Deine bestehenden Projekte ganz simpel als Excel-Datei importieren und wir transferieren die Projektdetails in unser Format.

Sicherheit

Wir speichern unsere Daten auf Servern in Deutschland und übertragen diese ausschließlich SSL-Verschlüsselt.

letsact ist vollkommen kostenlos!

Kleine und mittelgroße Organisationen können letsact dauerhaft komplett kostenlos nutzen. letsact ist solange vollkommen kostenlos bis man letsact in einem sehr großen Umfang nutzt.

Mehr erfahren

Noch Fragen?

Ja, dafür gibt es bei unseren Projekten die Funktion der Bewerbung. Hier können Freiwillige nicht direkt teilnehmen, sondern müssen erst von euch bestätigt werden. Du kannst dann mit den Bewerbern über unseren Chat ganz einfach einen Termin für ein Kennenlernen vereinbaren. Der übliche Prozess ist jedoch die Freiwilligen zu kontaktieren, nachdem sie sich schon für das Projekt angemeldet haben, denn Projekte mit Bewerbung schrecken viele potentielle Freiwillige ab.

Nein, überhaupt nicht. Ihr geht keinerlei Verpflichtungen ein, wenn Ihr einen Account bei letsact anlegt. Ihr könnt den Account so viel oder so wenig nutzen wie ihr wollt. Natürlich freuen wir uns aber über jedes neue Projekt, welches mithilfe von letsact realisiert werden kann.

Ja, du kannst z.B. auch Projekte veröffentlichen, die sich wöchentlich wiederholen, um ein regelmäßiges Engagement der Freiwilligen zu fördern. Diese Projekte werden außerdem automatisch jede Woche den Freiwilligen angezeigt.

Digitaler Fortschritt erleichtert es Ehrenamtlichen, sich zu engagieren und Mitstreiter zu gewinnen. Es ist wichtig, dass Vereine die Chancen digitaler Technologien für gute Zwecke nutzen können – gerade auch um junge Menschen besser zu erreichen.

Dorothee Bär - Staatsministerin im Bundeskanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung

Bleib informiert...

Du willst über Neuigkeiten von uns informiert werden. Dann trage dich hier in unseren Newsletter ein und wir halten dich auf dem Laufenden.